Porträt

Das Alters- und Pflegeheim Hofwis ist Eigentum der Gemeinde Mosnang.

Das Heim wurde im Jahr 1982 gebaut und hat das wohl über 100 Jahre alte Bürgerheim ersetzt. Im Jahr 2006 wurde das Alters- und Pflegeheim Hofwis umgebaut und mit einem Anbau und einer eigenen Cafeteria erweitert. Ende 2009 konnte der neue, vergrösserte Speisesaal eingeweiht werden.

Die Hofwis bietet 35 Bewohnerinnen und Bewohnern ein Zuhause. Die Ein- oder Zweibettzimmer können mit eigenen Möbeln eingerichtet werden.

Die Bewohner nehmen aktiv am Alltagsgeschehen teil. Sie legen Wäsche zusammen, helfen beim Gemüse und Früchte schälen, Abtrocknen und so weiter. Gerne dürfen sie im Kleintierstall oder im Garten mithelfen. Die Bewohner verbringen ihre Zeit in verschiedenen Sitzgruppen oder treffen sich in der öffentlichen Cafeteria mit ihren Gästen. Bei schönem Wetter laden die ländliche Umgebung, der Gemüsegarten und unsere Tiere zum Verweilen ein. Ein Spaziergang ins Grüne oder ins nahe gelegene Dorf lassen die Zeit vertreiben.

Regelmässig finden Lottospiele, Turnen, Vorlesungen etc. im Hause statt. Das Alters- und Pflegeheim beteiligt sich aktiv am Dorfleben von Mosnang. Die Besuche am Jodelchörliabend und an der Musikunterhaltung gehören ebenso zum Jahresprogramm wie auch der Ausflug an den Jahrmarkt oder in den Zirkus. Sogar am Fasnachtsumzug nehmen die Bewohner mit Freude teil.

Wo nötig werden die Bewohner von motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützt und angeleitet. Sie sollen die Selbstständigkeit behalten.

Kommen Sie vorbei! Gerne zeigen wir Ihnen die Hofwis!

Johann F. Wehrli
Heimleiter