Schulsozialarbeiter

Was ist Schulsozialarbeit?
Schulsozialarbeit ist ein niederschwelliges Angebot der Schule für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrpersonen. Die Schulsozialarbeit orientiert sich an systemisch- und lösungsorientierten Grundsätzen. Sie achtet und gewährleistet die Rechte der Kinder und Jugendlichen gemäss UN-Kinderrechtskonvention. Sie arbeitet präventiv, alltags- und ressourcenorientiert. Sie nimmt die Lebenssituationen und Potentiale ihrer Ziel- und Anspruchsgruppen ganzheitlich wahr und beteiligt diese an Entscheidungsprozessen und Lösungsansätzen.

Von Kindergarten bis 3. Oberstufe
Schulsozialarbeit...
- Ist freiwillig und kostenlos.
- Hat Schweigepflicht.
- Ist präsent und einfach zu erreichen.
- Schenkt ein offenes Ohr.
- Nimmt Menschen ernst.
- Berät, unterstützt und vermittelt.
- Kennt viele weitere Angebote und arbeitet vernetzt.

Wir verwenden Cookies. Alle Informationen zu unseren Cookies, deren Zweck und wie Sie Cookies jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.